Wetzlar

Urlaubsregion: Wetzlar Lahntal Westerwald Taunus

Besucher sind immer wieder überrascht vom besonderen Flair der Wetzlarer Altstadt: Kleine Gassen und mittelalterliche Plätze, gemütliche Restaurants, Cafés und Biergärten direkt an der Lahn laden die Gäste ein. Die Altstadt erstreckt sich um den Wetzlarer Dom. Er wurde nie fertig gestellt wurde und ist schon deshalb etwas Besonderes.

Rund um die Themen Fotografie und Optik gibt es eine Reihe von Erlebnisangeboten. In der Wetzlarer Geschichte spielt Goethes Aufenthalt 1772 eine wichtige Rolle, denn in Wetzlar erlebte er die Geschichte, die er zwei Jahre später in seinem bekanntesten Roman beschrieb und die ihn bekannt machte: „Die Leiden des jungen Werthers“. Rund um den jungen Goethe gibt es Angebote wie Kostümführungen und Museen sowie einen reizvollen Wanderweg.

Wer gerne aktiv unterwegs ist, kann beispielsweise auf der Lahn paddeln, Wandern oder Radfahren.