Ilmtal-Radweg

Urlaubsregion: Weimar Weimarer Land Ilmenau Ilmtal Thüringer Wald
Ilmtal-Radweg

Vom Wald zum Wein

Natur, Geschichte und Kultur: 123 Kilometer abwechslungsreiche Thüringer Landschaft von der Ilmquelle im UNESCO-Bioshärenreservat Thüringer Wald bis zur Mündung in die Saale im Weinbaugebiet Saale-Unstrut zeichnen den Ilmtal-Radweg aus, unseren Tipp für ein kulturvolles und aktives Wochenende.Vom ADFC wurde er als Qualitätsroute mit vier Sternen ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurde die reizvolle Streckenführung und die sehr gute Ausschilderung. Burgen, Schlösser und UNESCO-Welterbe-Stätten reihen sich an der Strecke auf. Die Städte Ilmenau, Bad Berka, Weimar, Bad Sulza sind immer eine Reise wert. Es lohnt, sich ausreichend Zeit zu lassen, um die Sehenswürdigkeiten entdecken und Thüringer Küche genießen zu können. Viele Übernachtungs- möglichkeiten in radfahrerfreundlichen Hotels, Pensionen oder auf Campingplätzen stehen zur Verfügung und lassen auch spontane Touren zu. Aufgrund des abwärtslaufenden Höhenprofils ist der Radweg bestens für Genussradler und Familien geeignet.