Urlaub zwischen urbaner Vielfalt und natürlicher Idylle im Regensburger Land

Urlaub zwischen urbaner Vielfalt und natürlicher Idylle im Regensburger Land

Region Regensburg

Einst bedeckte ein riesiges Meer die Region zwischen Sulzbach-Rosenberg und Kelheim im Naturpark Altmühltal. Mitten drin das Regensburger Land. Heute prägen märchenhafte Felsentäler und romantische Flusslandschaften mit zahlreichen Rad- und Wanderwegen die Region rund um Regensburg. In der UNESCO-Welterbestadt selbst verzaubern mittelalterliche Gassen, Kirchen, romantische Plätze und ein volles Kulturprogramm die Besucher. Ab 5. Juni bereichert das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg die bayerische Kulturlandschaft. Alles zusammen macht die Region Regensburg zu einer höchst abwechslungsreichen Destination für Aktiv- und Genussurlauber, die viel erleben und dabei nicht weit fahren möchten. Kostenlose Rad- und Wanderkarten für das Regensburger Land sind erhältlich unter www.landkreis-regensburg.de. Hier lassen sich Rad- und Wandertouren auch bequem online planen. Unter www.tourismus.regensburg.de kann man sich ausführlich über Angebote für Besucher der Stadt Regensburg informieren wie beispielsweise Führungen, Schifffahrten und Unterkünfte.

Kontakt: Landkreis Regensburg, Tourismusbüro, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Tel: +49 941 4009-495, Fax: +49 941 4009-490, tourismus@landratsamt-regensburg.de, www.landkreis-regensburg.de

Kontakt: Regensburg Tourismus GmbH, Tourist Information, Rathausplatz 4, 93047 Regensburg. Tel.: +49 941 507-4410. tourismus@regensburg.de, www.tourismus.regensburg.de

Foto: Floria Trykowski