Bikepark Willingen

Bikepark Willingen

Seit Beginn des ersten Willinger Bikefestivals ab 1998 wurden unter anderem eine Freeride- und eine Downhillstrecke am Ettelsberg etabliert. Seither nutzen Biker zunächst die alter Ettelsberg-Sesselbahn und ab 2008 die Kabinenbahn hinauf zum Start der Bikestrecken. Besonders an den Wochenenden/Samstagen führte dies zu Engpässe bei der Beförderung und somit zu nicht unerheblichen Wartezeiten. Durch Bau der Sesselbahn K1 beginnt auch für Mountainbiker eine neue Zeitrechnung in Willingen. Denn die Sessel der neuen Bahn werden im Sommer exklusiv für den Biketransport geöffnet und haben Bikehalterungen für bis zu 5 Bikes/Sessel, so dass dem BIKEPARK WILLINGEN künftig zwei topmoderne Aufstiegsanlagen zur Verfügung steht.

www.k1-willingen.de