Die Paderborner Land Route – Radfahren & Wandern in Westfalen

Urlaubsregion: Paderborner Land
Die Paderborner Land Route – Radfahren & Wandern in Westfalen

Ausgezeichnet radeln auf der Paderborner Land Route

Die Paderborner Land Route verknüpft die touristischen Perlen des Paderborner Landes zu einem Schmuckstück des Aktivurlaubs in Deutschland und wurde seit 2013 mehrfach für ihre hohe Qualität mit den begehrten Sternen des ADFC geadelt. Auf anspruchsvolle Radtouristen warten 250 Kilometer Natur, Geschichte und Kultur. Der Radweg ist die einzige ADFC-prämierte Radroute in Ostwestfalen-Lippe. Faszinierende Landschaften und bekannte Sehenswürdigkeiten - diese ideale Kombination erfahren immer mehr Radtouristen auf der Paderborner Land Route. Paderborner Dom, Schloss Neuhaus, Kloster Dalheim und die Wewelsburg, Emsquellen, Eggegebirge und Sennesand: Das Paderborner Land glänzt mit Natur, Geschichte und Kultur. Der beliebteste Radweg der Region, die Paderborner Land Route, erschließt den Radlern alle Schätze auf einem Rundkurs. Aktivurlauber erleben täglich Neues, ohne die Region verlassen zu müssen. Die Route bringt Radfahrer auch in die Zentren aller Städte – neben Paderborn selbst etwa auch Büren mit seiner barocken Jesuitenkirche, das Fachwerkidyll und Spargelparadies Delbrück sowie die Kurorte Bad Lippspringe und Bad Wünnenberg. Damit finden Radler Gelegenheit, die westfälische Küche in ihrer ganzen Bandbreite zu genießen. Gasthäuser, Hotels und Privatunterkünfte, viele davon speziell auf Radlerwünsche eingestellt, sind in großer Zahl vorhanden.

Viele nützliche Informationen zur Paderborner Land Route, wie GPS-Daten, Kartenausschnitte und Bett&Bike-Betriebe sind mit einem attraktiven Pauschalangebot auf www.paderbornerlandroute.de übersichtlich dargestellt.