Stadt Geestland

Urlaubsregion: Geestland Bad Bederkesa
Stadt Geestland

Urlaub, Gesundheit & Moor in Geestland

Die 2015 gegründete Stadt Geestland in Niedersachsen ist ein Zusammenschluss aus der ehemaligen Samtgemeinde Bad Bederkesa und der Stadt Langen. Sie liegt zwischen Marsch, Geest und Moor und ist ein guter Startpunkt für Ausflüge an die Nordsee. Geestland besteht aus 24 Ortsteilen, darunter auch Bad Bederkesa als staatlich anerkannter Ort mit Moorkurbetrieb, in dem Sie auch auf Rezept ,in Form einer Kur, Urlaub machen können.
Ausgedehnte Heideflächen bei Sievern, die Wälder um Drangstedt, das große Ahlenmoor nördlich von Neuenwalde und der Bederkesaer See verleihen den Feriengebieten in Geestland einen hohen Freizeit- und Erholungswert.
Ausgeschilderte Wander- und Radwege führen zu Hühnengräbern, vorgeschichtlichen Denkmalen wie der Pipinsburg und dem Bülzenbett bei Sievern, zu Vorgeschichtspfaden im Flögelner Holz, zum Imsumer Ochsenturm oder zum Neuenwalder Kloster.